Anbieter

Die Anbieterwahl sollte bei einem Kredit ohne Schufa keinesfalls unterschätzt werden. Während reguläre Ratenkredite von jeder Bank vergeben werden, sofern der Kunde als kreditwürdig eingestuft wird, bilden schufafreie Darlehen nach wie vor eine Ausnahme. Zwar tummeln sich viele Firmen am Markt und versprechen ihren Kunden das Blaue vom Himmel. Verbraucher, die darauf hereinfallen, zahlen in aller Regel Lehrgeld und müssen später mit gerichtlicher Hilfe versuchen, die unrechtmäßig verlangten Gebühren erstattet zu bekommen. Filtert man diese schwarzen Schafe aus, bleibt nur eine Handvoll Unternehmen, die Kredite ohne Schufa seriös realisieren.

Seriöse Kreditvermittler

Diese Anbieter sind in unserer Übersicht zusammengefasst. Dabei haben wir größten Wert darauf gelegt, nur solche Vermittler zu nennen, die sich im Laufe der vergangenen Jahre als zuverlässig erwiesen haben. Das heißt: Die Unternehmen arbeiten entsprechend der gesetzlichen Vorgaben, machen keine haltlosen Versprechen und stehen Interessenten bzw. Kreditnehmern bei Fragen und Problemen so gut es geht mit Rat und Tat beiseite. Zu welchen Konditionen ein Kredit ohne Schufa bei den Anbietern möglich ist, geht aus unserem Kreditvergleich hervor. Denn auch wenn es sich ausschließlich um seriöse Angebote handelt, sollte man nicht darauf verzichten, sie Punkt für Punkt zu vergleichen.

Informationen zu den Angeboten und zur Abwicklung

Ergänzend zu den Daten aus dem Kreditvergleich werden auf den einzelnen Anbieterseiten weitere Details genannt. Damit haben Interessenten die Möglichkeit, sich einerseits ein Bild von dem jeweiligen Unternehmen zu machen und erhalten andererseits ausführlichere Informationen zu den Rahmenbedingungen. Wir empfehlen, diese Informationen genau zu studieren. Gleiches gilt für die Hinweise zur Abwicklung. Diesbezüglich arbeiten die Kreditvermittler mit unterschiedlichen Systemen. Gemeinsam ist allen Angeboten, dass auch hier sehr genau geprüft wird, ob der Kunde überhaupt in der Lage ist, einen Kredit ohne Schufa zurückzuzahlen. Dazu werden die Einkommensnachweise benötigt. Tipp: Halten sie diese Unterlagen parat, ehe sie einen Antrag oder eine Anfrage ausfüllen.